DE    |   EN

Literaturliste

Zur Geschichte der DRG

 

AGFA-Aktiengesellschaft für Photofabrikation (Hg.): 50 Jahre Deutsche Röntgengesellschaft 1905-1955. Zum 50jährigen Bestehen der Deutschen Röntgengesellschaft gewidmet von der AGFA-Aktiengesellschaft Leverkusen-Bayerwerk, Düsseldorf 1955

Goerke, Heinz: Fünfundsiebzig Jahre Deutsche Röntgengesellschaft, Stuttgart, New York 1980

Bautz, Werner/Uwe Busch (Hg.): 100 Jahre Deutsche Röntgengesellschaft 1905-2005, Stuttgart 2005

 

Weiterführende Literatur

 

Baumann, Stefanie Michaela: Menschenversuche und Wiedergutmachung. Der lange Streit um Entschädigung und Anerkennung der Opfer nationalsozialistischer Humanexperimente, München 2009

Beddies, Thomas (Hg.): Im Gedenken der Kinder. Die Kinderärzte und die Verbrechen an Kindern in der NS-Zeit, Berlin 2012

Benzenhöfer, Udo (Hg.): Mengele, Hirt, Holfelder, Berner, von Verschuer, Kranz: Frankfurter Universitätsmediziner der NS-Zeit, Münster 2010

Doetz, Susanne: Alltag und Praxis der Zwangssterilisation. Die Berliner Universitätsfrauenklinik unter Walter Stoeckel 1942-1944 (Schriften-Reihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 19 bei der Brandenburgischen Historischen Kommission e.V.), Berlin 2011

Dressen, Wolfgang (Hg.): Betrifft: „Aktion 3“. Deutsche verwerten jüdische Nachbarn. Dokumente zur Arisierung, ausgewählt und kommentiert von Wolfgang Dressen, Berlin 1998

Ebbinghaus, Angelika/Klaus Dörner (Hg.): Vernichten und Heilen. Der Nürnberger Ärzteprozeß und seine Folgen, Berlin 2001

Eckart, Wolfgang U.: Medizin in der NS-Diktatur. Ideologie, Praxis, Folgen, Wien u.a. 2012

Elkin, Rivka: „Das Jüdische Krankenhaus muß erhalten bleiben!“ Das Jüdische Krankenhaus in Berlin zwischen 1938 und 1945, Berlin 1993  Frewer, Andreas u.a. (Hg.): Medizin, Ethik und Menschenrechte. Geschichte - Grundlagen - Praxis, Göttingen 2009

Fuchs, Petra u.a. (Hg.): „Das Vergessen der Vernichtung ist ein Teil der Vernichtung selbst“. Lebensgeschichten von Opfern der nationalsozialistischen „Euthanasie“, Göttingen 2007

Heim, Susanne u.a. (Hg.): „Wer bleibt, opfert seine Jahre, vielleicht sein Leben“. Deutsche Juden 1938-1941, Göttingen 2010

Hohendorf, Gerrit/Maike Rotzoll: „Kindereuthanasie“ in Heidelberg, in: Beddies, Thomas / Kristina Hübener (Hg.): Kinder in der NS-Psychiatrie, Berlin 2004, S. 125-148

Jütte, Robert u.a.: Medizin und Nationalsozialismus. Bilanz und Perspektiven der Forschung, Göttingen 2011

Karlsch, Rainer: Boris Rajewsky und das Kaiser-Wilhelm-Institut für Biophysik in der Zeit des Nationalsozialismus, in: Maier, Helmut (Hg.), Gemeinschaftsforschung, Bevollmächtigte und der Wissenstransfer. Die Rolle der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im System kriegsrelevanter Forschung des Nationalsozialismus, Göttingen 2008, S. 395-452

Kater, Michael H.: Ärzte als Hitlers Helfer [engl. Erstausgabe 1989], Hamburg, Wien 2000

Klee, Ernst: Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945, Frankfurt/Main 2003

Kröner, Hans-Peter: Medizin, in: Krohn, Claus-Dieter u.a. (Hg.), Handbuch der deutschsprachigen Emigration 1933-1945, Darmstadt 1998, S. 782-791

Lang, Hans-Joachim: Die Frauen von Block 10. Medizinische Versuche in Auschwitz, Hamburg 2011

Ley, Astrid: Zwangssterilisation und Ärzteschaft. Hintergründe und Ziele ärztlichen Handelns 1934-1945, Frankfurt/Main 2003

Müller, Thomas R.: Radiologie-Transfer vom Deutschen Reich nach Palästina, in: Scholz, Albrecht/Caris-Petra Heidel (Hg.), Emigrantenschicksale. Einfluss der jüdischen Emigranten auf Sozialpolitik und Wissenschaft in den Aufnahmeländern, Frankfurt/Main 2004, S. 279-290

Roelcke, Volker/Giovanni Maio (eds.): Twentieth Century Ethics of Human Subjects Research. Historical Perspectives on Values, Practices, and Regulations, Stuttgart 2004

Sachse, Carola (Hg.): Die Verbindung nach Auschwitz. Biowissenschaften und Menschenversuche an Kaiser-Wilhelm-Instituten. Dokumentation eines Symposiums, Göttingen 2003

Schwoch, Rebecca (Hg.): Berliner jüdische Kassenärzte und ihr Schicksal im Nationalsozialismus. Ein Gedenkbuch, Berlin 2009

Stiftung Jüdisches Museum Berlin u.a. (Hg.): Heimat und Exil. Emigration der deutschen Juden nach 1933, Frankfurt/Main 2006

Tümmers, Henning: Anerkennungskämpfe. Die Nachgeschichte der nationalsozialistischen Zwangssterilisationen in der Bundesrepublik, Göttingen 2011

Voswinckel, Peter (Hrsg. u. Bearb.): Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte der letzten fünfzig Jahre. Bde. III-IV: Nachträge und Ergänzungen, Hildesheim u.a. 2002

Weindling, Paul J.: Nazi Medicine and the Nuremberg Trials. From Medical War Crimes to Informed Consent, Basingstoke 2004

Weingart, Peter u.a.: Rasse, Blut und Gene. Geschichte der Eugenik und Rassenhygiene in Deutschland [zuerst 1988], Frankfurt/Main 1992

Weiss, Burghard: Die Megavolt-Röntgenanlage des Allgemeinen Krankenhauses Hamburg-Barmbek (1938-1945): Vom Therapiegerät zur Strahlenwaffe, in: Medizinhistorisches Journal (35) 2000, S. 55-84

Westermann, Stefanie u.a. (Hg.): NS-„Euthanasie“ und Erinnerung. Vergangenheitsaufarbeitung, Gedenkformen, Betroffenenperspektiven, Münster u.a. 2011

 

 

Deutsche Röntgengesellschaft e.V. © 2017

|   Impressum